Kunst im kleinen Bildformat von Hans Anthon Wagner

Buch- und Kunstverlag in Ammerbuch

Logo Breitenholzer Igelverlag

Verlagsanschrift

Breitenholzer Igelverlag

72119 Ammerbuch
Forsthausstraße 10

Tel. 07073-7977
Fax 07073-7008

E-Mail:
breitenholzer-igelverlag
@museumanthon.de

USt-ID: DE811565263

Schmökerstoff aus dem Schwabenland.

Eine Fundgrube für Leser jeden Alters

Ungewöhnliche Erzählungen über Einsiedler, Künstler, Musiker und das Leben auf dem Land. Dazu spannende Bildergeschichten für kleine Bücherfreunde. Der Breitenholzer Igelverlag verlegt Bücher mit Bezug zu Leben und Geschichte aus der Region und darüber hinaus. Hinzu kommen Miniaturgraphiken des Künstlers Hans Anthon Wagner, die zahlreiche Stadt- und Dorfansichten wiedergeben – verpackt zu jeweils 6 Ansichten eines Ortes in einer dekorativen Holzkassette.

 

Das Buchprogramm

ISBN: 978-3-937292-36-6
Schäferkarren-Philosophie € 24,00
in den Warenkorb

Gedichte und Geschichten eines Einsiedlers: Schäferkarren-Philosophie von Hans Anthon

„Hans im Glück“ nennt die Presse den Einsiedlerpoeten Hans Anthon im Schäferkarren. Seine Weisheiten, Gedichte, Geschichten und Zeichnungen verführen zum Nachdenken, zum Schmunzeln und manchmal auch zu einer ganz neuen Sicht der Dinge. Ein literarischer Genuss mit Witz und Geist.

Weitere Infos zum Buch?

Für besondere Anlässe fertigt der Autor eine signierte Zeichnung als Original und Unikat auf die erste Buchinnenseite. Auf Wunsch auch mit Widmung. Bitte telefonisch oder per E-Mail nachfragen. Aufpreis EUR 10,–.

Sie können den Einsiedler auch zu einer Autorenlesung einladen. Weitere Infos dazu beim Verlag.

 
ISBN: 978-3-929695-00-7
Häuser sind auch nur Menschen € 24,00
in den Warenkorb

Häuser sind auch nur Menschen

Häuser üben auf Hans Anthon Faszination aus, ihr Aussehen, die Farbe, die Wetterspuren: „Häuser haben Charakter wie Menschen, sie sprechen mit mir.“ Das hält Hans Anthon in 12-farbigen Lithografien fest. In diesem Buch sind sie wiedergegeben, mit einem erklärenden Text zur Philosophie seiner Bilder und zu seiner Technik des Kunstmachens. Dazu viele Fotos echter Hausgesichter.

104 Seiten, durchgehend farbig, zahlreiche Abbildungen

 
ISBN: 978-3-937292-60-1
Die Scheunen duften von Heu € 44,00
in den Warenkorb

Die Scheunen duften von Heu

Geschichte, Geschichten und Bilder aus Breitenholz

Eine literarische Fundgrube ländlichen Lebens: Der umfassende Einblick in eine 800-Einwohner-Gemeinde in ihrer Einzigartigkeit und zugleich ein Blick in den Spiegel des menschlichen Miteinanders. Zwanzig Autoren richteten ihr Augenmerk auf dieses kleine Dorf.

312 Seiten, zahlreiche Abbildungen, gebunden

 
ISBN: 978-3-937292-61-8
Breitenholz von der Eis- bis in die Neuzeit € 29,00
in den Warenkorb

Breitenholz von der Eis- bis in die Neuzeit

Die Geschichte des schwäbischen Dorfes Breitenholz, aufgezeichnet von Helga Mauer.

168 Seiten, zahlreiche Bilder und Grafiken, gebunden

 
ISBN: 978-3-929695-06-9
WortMusik € 24,00
in den Warenkorb

WortMusik – ein Buch für Musiker und Freunde der Musik

Der Autor Wolfgang Teubner ist Musiker, Dirigent, Sänger und Musikjournalist. Er war Manager eines bekannten Musikverlags und Musikredakteur beim Rundfunk.

In 24 aufschlussreichen Essays leuchtet er hinter die Kulissen des Musikmarktes, erzählt Hintergründiges aus den Lebensgeschichten berühmter Musiker, gibt Tipps für Praktiker und Hilfe bei Lampenfieber. Selbst den „Witz des Musikers“ macht er zum humorvollen Thema.

148 Seiten, illustriert, gebunden

 
ISBN: 978-3-937292-63-2
Max Zeh
Die spannenden Erlebnisse eines wackeren, kleinen Kerls
€ 24,00
in den Warenkorb

Max Zeh
Die spannenden Erlebnisse eines wackeren, kleinen Kerls

von Hans Anthon Wagner

Der Winzling zeigt, dass auch die Kleinen stark sind. Gemeinsam mit dem Raben Schwebo und Herrn Poltzei besteht er waghalsige Abenteuer. Auf seinem Flitzefahrrad legt er eine Spur, die immer einen guten Ausweg weist.

Ca. 22 x 22 cm, stabil gebunden, 34 Seiten, zahlreiche farbige Abbildungen, zum Vorlesen und Selbstlesen, ein Künstlerbuch für 3- bis 15-Jährige.

 
ISBN: 978-3-937292-62-5
Gorgosnoff geht duschen € 19,50
in den Warenkorb

Gorgosnoff geht duschen

von Hans Anthon Wagner

Gorgosnoff zeigt, dass man nicht unbedingt Ellbogen braucht, um seinen eigenen Weg zu gehen. Oft reicht schon das Nachdenken. Und mit etwas Glück und Grips wird klar, dass es nicht immer gut ist, dort hin zu gehen, wo alle hingehen und das zu tun, was alle tun.

Ca. 22 x 22 cm, stabil gebunden, 28 Seiten, zahlreiche farbige Abbildungen, zum Vorlesen und Selbstlesen, ein Künstlerbuch für 2- bis 10-Jährige.

 

 

Einblicke in die Schäferkarrenphilosophie

„Ein kleines Haus, so lang wie breit, mein Inbegriff der Seligkeit.“ Der Schäferkarren, den Hans Anthon so liebevoll beschreibt, hat Generationen von Hirten als Wetterschutz und Schlafplatz gedient. Seit über 30 Jahren wohnt nun der Maler und Dichter in diesem spartanischen Refugium. Zwei holzgespeichte Wagenräder tragen die in alter Handwerkskunst gezimmerte Behausung des Einsiedlers. Innen bietet das urige Heim gerade Platz für eine Bettstatt, einen schmalen Tisch, eine kurze Bank und einen kleinen Ofen. Das rustikale Gefährt und sein Bewohner trotzen Wind und Wetter auf einer einsamen Wiese über dem Tal. Hier in der Abgeschiedenheit lässt sich der Eremit zu seinen Weisheiten, Gedichten, Geschichten und Zeichnungen inspirieren.

Auf 168 Seiten seines nun in wesentlich erweiterter Auflage erschienenen Buches „Schäferkarren-Philosophie“ beschreibt er sein Leben mit der Natur, philosophiert über die unterschiedlichen Facetten des menschlichen Glücks und die seltsam schicksalhaften Begebenheiten, die ihm auf der verschlungenen Suche nach dem Sinn des Daseins begegnet sind.

 

zurück zum Buch …

Sie interessieren sich auch für

Versandinformationen

Alle Verlagsprodukte des Breitenholzer Igelverlags erhalten Sie in Ihrer Buchhandlung oder direkt beim Verlag. Tragen Sie die Anzahl ein und klicken auf das Warenkorbsymbol. Der Verlag bestätigt Ihre Bestellung per E-Mail mit Hinweisen zur Vorauskasse. Die Mehrwertsteuer ist im Preis enthalten. Versandpauschale je Artikel € 2,00. Auch eine persönliche Abholung im Museum Anthon ist möglich.